Kategorienarchiv: Conan Exiles

Conan Exiles

Conan Exiles – Update

Conan Exiles bekommt noch dieses Jahr die ersten Mounts!

Mounts & berittener Kampf

Seit dem Release des Survival-Abenteuers in der Welt von Conan des Barbaren hegen viele Spieler den Wunsch, sich in den Sattel zu schwingen und Mounts nutzen zu können.

Mit einem Teaser-Trailer machte Entwickler Funcom nun klar: Conan Exiles bekommt Mounts – und auch der berittene Kampf wird im selben Update Einzug ins Spiel halten!

Während die Mounts selbst eine wesentlich schnellere Reise durch die Lande der Verdammten ermöglichen, werden wir als Spieler auch aus dem Sattel auf unsere Feinde wirken können.

Was wir bis jetzt wissen

Auch wenn es bisher noch einige ungeklärte Fragen gibt, so wissen wir einige Dinge seit der Ankündigung und der TwitchCon mittlerweile recht genau.

Das Update soll noch im Jahr 2019 – genauer gesagt im Dezember – erscheinen und wird kostenlos für alle Besitzer von Conan Exiles verfügbar sein.
Inhaltlich erwarten uns wie oben angegeben die Mounts und der berittene Kampf.

Zusätzlich dazu zeitgleich ein neues DLC namens Riders of Hyboria veröffentlicht werden, welches dann für 9,99€ erhältlich sein wird.
Allerdings werden die darin enthaltenen Mounts und Rüstungen rein kosmetischer Natur sein – und keine gameplay-technischen Vorteile bieten.

Worüber noch gemunkelt wird

Was die Details des Updates angeht, darüber halten sich die Entwickler allerdings bisher noch sehr bedeckt.

So ist bis jetzt noch unklar, ob nur Pferde als Reittiere nutzbar sein werden, oder ob auch andere Tiere wie Kamele, Elche oder Skorpione ihren Einsatz als potenzielle Mounts haben.
Auch zu den Möglichkeiten selbst, wie man Mounts zähmen und dann abrichten können wird, dazu gibt es bisher noch keine Infos.

 


Frontiii   02. Oktober 2019    09:46    Conan Exiles    0    445



Conan Exiles

Conan Exiles – Update

Conan Exiles hat ein neues, riesiges Update nach dem ersten Jahr im Release erhalten. Das Update bringt gleich mehrere neue Dungeons, neue Features und Rezepte, mit denen das Land der Verbannten noch vielfältiger wird.

Was ist das für ein Update? Am 8. Mai 2019 erhielt Conan Exiles das große Update 1.40 auf PC, PS4 und Xbox One. Der neue Patch wird als „Jahrestags-Update“ bezeichnet und kommt exakt ein Jahr nach dem Release von Conan Exiles am 8. Mai 2018.

Das Update ist kostenlos für alle Spieler und bringt:

  • einen großen, neuen Dungeon
  • einen Mini-Dungeon
  • neue Begleiter
  • eine Überarbeitung vieler Siedlungen und Städte der NPCs

Ein entsprechender Trailer zeigt den neuen Dungeon und sämtliche Neuerungen, die Conan Exiles seit Release inklusive des neuen Updates erhalten hat.

Das steckt im neuen Update zu Conan Exiles

Diesen neuen Dungeon gibt es: Östlich vom Land der Verbannten liegt eine Insel, unter der eine Versunkene Stadt liegt. Zu erreichen ist die Insel nur mit einem Schiff von Dagons Umarmung aus, am östlichen Ufer des Dschungels.

Dort, genau innerhalb der Bucht, liegt ein kleines Boot. Benutzt es und Ihr gelangt zu der Insel, auf der Euch Anhänger des Dagon erwarten. Nachdem Ihr Euch durch einige der ansässigen NPCs gekämpft habt, könnt Ihr in das Meer um die Insel herum tauchen.

 

Dort erwarten Euch einige Tempel, die jeweils eigene, kleine Herausforderungen darstellen. Die ganze Zeit über spricht dabei Dagon zu Euch, ein Gott, der eigentlich aus Lovecrafts Cthulhu-Mythos stammt, und leitet Euch an, ihn zu befreien. Ihr findet auf Eurem Weg durch den Dungeon verschiedene Rezepte wie für:

  • lemurische Waffen und Rüstungen
  • verbesserte Aloe-Tränke
  • verbesserte Wasseratmungs-Tränke (Odem des Dagon)
  • bessere Fischerei

Es ist ratsam, einige Atmungstränke bereits mitzunehmen, da Ihr sonst unter Umständen Probleme mit der Atemluft bekommen werdet. Der Dungeon ist noch etwas größer als der Mitternachtshain.

Dazu gibt es das neue Talent „Medizinmann“ (Witch Doctor), das Ihr beim Ort der Beschwörung erlernen könnt. Durch das Haupttor und rechts die Treppen hoch, liegt dort an einem Kessel ein Tagebuch. Lest es und Ihr erlernt die Fähigkeit.

Mit „Medizinmann“ könnt Ihr an Feuerschalenkesseln nun mit teilweise seltenen Materialien wie Fragmenten der Macht Skelette als Diener herstellen. Diese könnt Ihr dann paltzieren wie Skalven oder Haustiere und ihnen befehlen, etwas zu bewachen oder Euch zu folgen.


Frontiii   09. Mai 2019    18:08    Conan Exiles    0    811



Conan Exiles

Conan Exiles – Patch optimiert Serverperformance und fixt Bugs

Die Entwickler von Conan Exiles haben am Donnerstagmittag einen neuen Patch für den Survival-Titel aufgespielt.
In diesem gibt es unter anderem einige Tech-Optimierungen für die Liveserver, um deren Performance zu verbessern.

Desweiteren nimmt sich der Patch einigen Bugs und Exploits an.

Conan Exiles – PC Patch (02.05.2019) deutsche Patchnotes

Performance & Stabilität

  • Tech-Optimierungen für die Liveserver

Exploit-Fixes

  • Fix für einen Exploit im Bezug auf Input-Spam.

Bauen & Platzierbare Items

  • Die turanische Stehlampe schwebt nicht mehr leicht über dem Boden.
  • Die turanische Tür hinterlässt nun keine Geistertüre mehr nach der Demontage.

Crafting

  • Pfeile können nicht länger zerlegt werden.

KI & Sklaven

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Angriffsreichweite von Bogenschützen deutlich größer war als die Aggroreichweite.

Purge

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem nur eine einzige Art der Purge an einer bestimmten Stelle ausgelöst wurde.

Generelle Bugfixes

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Ablauftimer mit dem Server desynchronisiert wurden.
  • CraftingCostMultiplier funktioniert nun korrekt.

Benutzerinterface & Texte

  • Die Nacktheitsoptionen werden nun gespeichert, während Sie über das Menü Einstellungen von Nicht-Nacktheit zu Teil- und Voll-Nacktheit wechseln.
  • „Keine Besitzer“-Informationen werden in der Bestandsvorschau nicht mehr angezeigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Gegenstände zweimal in der Crafting-Warteschlange erscheinen konnten, obwohl sie nicht genügend Ressourcen hatten. Dies war nur ein visueller Fehler und hatte keinen Einfluss auf die eigentliche Crafting-Warteschlange.

Frontiii   02. Mai 2019    17:52    Conan Exiles    0    704



Conan Exiles

Conan Exiles Obelisken

Fundorte aller 10 Obelisken auf der Map

Ist die Karte dann gebaut, geht es mit den Obelisken weiter. Ihr könnt aber auch schon vorher die großen Steinsäulen berühren und sie mit eurem Schlangenarmband synchronisieren. Passt aber gut auf: Die Obelisken umgibt ein roter Nebel, der euch anzeigen soll, dass hier Verderbnis naht.

Den ersten Obelisken findet ihr direkt vor den Archiven in der Namenlosen Stadt. Stellt euch vor ihn und drückt die angezeigte Taste, damit der Obelisk aktiviert wird. Die restlichen Säulen seht ihr auf der Karte:

 

 

Schaut man sich die Fundorte der Obelisken auf der Karte an, wird schnell klar, dass sie an wichtigen Orten stationiert sind. Im Norden zum Beispiel findet ihr zwei Obelisken in der Nähe von Bossen bzw. großen Höhlen. Im Westen steht eine Steinsäule genau an den Quellen, die voller Schwefel sind.


Frontiii   06. Juni 2018    17:08    Conan Exiles    0    1191



Conan Exiles

Conan Exiles DLC angekündigt

Kurz nach dem Release von Conan Exiles spricht Funcom über die Pläne für die Zukunft des Spiels. Conan Exiles soll neue Inhalte bekommen, auch einen DLC. Doch  die Community steht dem DLC mit gemischten Gefühlen gegenüber.

Im Juni kommt ein DLC für Conan Exiles: Funcom hat in seinem Finanzbericht für das erste Quartal 2018 von neuen Inhalten für Conan Exiles gesprochen. Conan Exiles soll demzufolge in den nächsten Monaten Bugfixes und „Quality of Life“-Updates, neue Features und Funktionalität und DLC Packs bekommen.

Die neuen Features werden generell kostenlos sein. Wie es bei dem DLC aussieht, ist noch nicht bekannt. Allerdings soll der DLC bereits im kommenden Juni erscheinen.

Der DLC bringt „optionalen Content“

Die wichtigsten Gameplay-Änderungen stecken wohl in den kostenlosen Updates, die jeder bekommt. In den DLCs sollen „optionale Inhalte“ enthalten sein. Was genau damit gemeint ist, hat Funcom noch nicht verraten.

Die Community vermutet neue kosmetische Gegenstände und Einstellungen. Einige Spieler hoffen auf neue Möglichkeiten bei der Charaktererstellung. Andere denken, es könnte neue Materialien oder ein neues Aussehen für Gebäude geben.

Das wären Neuerungen, die vor allem Spielern auf PS4 und Xbox One gefallen dürften. PC-Spieler haben bereits Zugriff auf eine breite Datenbank an Mods durch Steam. Einstellungen, wie andere Charakter-Optionen, sind hier bereits als Mod verfügbar.


Frontiii   30. Mai 2018    16:54    Conan Exiles    0    1076