Conan Exiles

Conan Exiles – Patch optimiert Serverperformance und fixt Bugs

Die Entwickler von Conan Exiles haben am Donnerstagmittag einen neuen Patch für den Survival-Titel aufgespielt.
In diesem gibt es unter anderem einige Tech-Optimierungen für die Liveserver, um deren Performance zu verbessern.

Desweiteren nimmt sich der Patch einigen Bugs und Exploits an.

Conan Exiles – PC Patch (02.05.2019) deutsche Patchnotes

Performance & Stabilität

  • Tech-Optimierungen für die Liveserver

Exploit-Fixes

  • Fix für einen Exploit im Bezug auf Input-Spam.

Bauen & Platzierbare Items

  • Die turanische Stehlampe schwebt nicht mehr leicht über dem Boden.
  • Die turanische Tür hinterlässt nun keine Geistertüre mehr nach der Demontage.

Crafting

  • Pfeile können nicht länger zerlegt werden.

KI & Sklaven

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Angriffsreichweite von Bogenschützen deutlich größer war als die Aggroreichweite.

Purge

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem nur eine einzige Art der Purge an einer bestimmten Stelle ausgelöst wurde.

Generelle Bugfixes

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Ablauftimer mit dem Server desynchronisiert wurden.
  • CraftingCostMultiplier funktioniert nun korrekt.

Benutzerinterface & Texte

  • Die Nacktheitsoptionen werden nun gespeichert, während Sie über das Menü Einstellungen von Nicht-Nacktheit zu Teil- und Voll-Nacktheit wechseln.
  • „Keine Besitzer“-Informationen werden in der Bestandsvorschau nicht mehr angezeigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Gegenstände zweimal in der Crafting-Warteschlange erscheinen konnten, obwohl sie nicht genügend Ressourcen hatten. Dies war nur ein visueller Fehler und hatte keinen Einfluss auf die eigentliche Crafting-Warteschlange.

Frontiii   02. Mai 2019    17:52    Conan Exiles    0    327

Kommentare (0)